Die BÄCKEREI. Kulturstube

FR 5. NOV

19.30

Judith Klemenc. Rabentöchter

© Judith Klemenc

Die Bäckerei – Kulturbackstube
Dreiheiligenstraße 21a
6020 Innsbruck

Öffnungszeiten, wenn keine Veranstaltung stattfindet:
MO, MI, DO 9:00 – 12:30 und 14:00 – 17:00
FR 9:00 – 12:30

Performance

Im Pendant zu Rabenmütter* negieren die Rabentöchter* ihre töchterlichen Pflichten – sie vernachlässigen ihre Mutter*: sie rufen sie nicht regelmäßig an, sie besuchen sie nicht regelmäßig, sie trösten sie nicht regelmäßig … Sie danken ihr nicht regelmäßig.

Töchter* haben in der Regel ihren Müttern* für ihr Leben zu danken. Der Akt der Geburt ist zugleich eng an eine Lebensschuld geknüpft, die fürsorglich zu büßen ist. Der Beichtstuhl der Tochterschaft* fordert die Würdigung der Mütterlichkeit, die gesellschaftlich vernachlässigt wird: die Honorierung von systemrelevanter Arbeit.

Rabentöchter*.

Rabentöchter verweigern den patriarchalen Beichtstuhl.

Mit eigens für die Ausstellung Rabentöchter* entstandenen Arbeiten konfrontiert Judith Klemenc in Installation, Skulptur, Fotografie und Performance mit den Ambivalenzen der Tochterschaft*, um für eine Unschuld des Geboren-Seins – aller Menschen, letztlich für ein nicht-schuldiges Für-und Miteinander einzustehen – oder ist es ein Tanzen?