FR 5. NOV

21.00

Tina Kult – Pampa

© Tina Kult

Galerie A4 & Garage Span
Angerzellgasse 4
6020 Innsbruck

www.garagespan.at

Mo – Fr 15:00 – 19:00
Di & Fr 11:00 – 13:00

 

Vernissage

D     Tina Kult (*1991, Semipalatinsk, KAZ) ist Medienkünstlerin und lebt und arbeitet in Wien. Sie studierte Digitale Kunst an der Universität für angewandte Kunst Wien und absolvierte ein Gastjahr in der Klasse Experimentalfilm an der UdK Berlin. In ihren Arbeiten experimentiert sie mit einer breiten Palette an Medien wie Virtual/Augmented Reality, 3D oder Animation. In der Videoinstallation „Pampa“ setzt sich die Künstlerin mit der Ausbeutung von Körper und Geist durch das Konzept der neoliberalen Leistungs- und Produktionsgesellschaft auseinander, deren Auswirkungen durch das Vergrößerungsglas der Pandemie umso deutlicher werden. Kuratiert von Severin Sonnewend.

E     Tina Kult (*1991, Semipalatinsk, Kazakhstan) is a media artist. Now living and working in Vienna, she studied digital art at the University of Applied Arts Vienna, also spending a year as a guest student in the experimental film class at UdK Berlin. In her work she experiments with a wide range of media, such as virtual/augmented reality, 3D, or animation. In her video installation Pampa the artist looks at the exploitation of body and mind through the concept of the neo-liberal performance and production society, the effects of which become all the more obvious through the magnifying glass of the current pandemic. Curated by Severin Sonnewend.